Beispieleintrag 20.04.2018   |  Datenschutz  |  Nutzungsbedingungen  |  Faq  |  Kontakt  |  Impressum  |  

Startseite

Sie befinden sich hier:   Mehr Details...

eMail:   Passwort:  

18.09.2019 - 17:44 Uhr

 


Die Detailseite zu diesem Eintrag wurde bereits 122x besucht.


Tageslichtlampe
Melatonin, Serotin und Vitamin D
Die Begriffe Melatonin und Serotin sind dem einen oder anderen vielleicht im Zusammenhang mit „Frühlingsgefühlen“ bekannt. Tatsächlich sind diese Hormone für das Wohlbefinden verantwortlich und manchmal auch dafür, sich zu verlieben. Im Übrigen besitzen sogar Pflanzen und Tiere diese Hormone, auch manche Lebensmittel, wie beispielsweise Walnüsse oder Schokolade. Auf das Kreislaufsystem wirkt vor allem das Serotin entspannend und regenerierend. Es reguliert unsere Wahrnehmung, beispielsweise wenn es um Sex oder um Schmerz geht. Auch der Appetit und unsere Phantasie sind mit diesem Hormon eng verbunden. Serotin wird in weiterem Verlauf in Melatonin umgewandelt, einem Dunkelhormon. Melatonin macht müde, lässt den Körper tiefer schlafen. Ein zu viel oder ein zu wenig an gewissen Hormonen und Botenstoffen schlägt sich also extrem auf unserem Gemütszustand nieder. Das Tageslicht spielt eine enorm große Rolle bei der Bildung dieser Hormone.

Vitamin-D Mangel
Vitamin-D ist im Körper für die Einbindung von Kalzium in den Knochenstoffwechsel zuständig und lebensnotwendig. Somit ist das Vitamin ein wichtiges Mittel zur Osteoporose-Vorbeugung. Und nicht nur das. Forscher sind sich sicher, dass auch Erkältungen, Grippe, Brust- oder Darmkrebs und andere Erkrankungen durch Vitamin D verhindert werden können. So soll Vitamin D das Krebswachstum reduzieren und Herzinfarkten vorbeugen. Vitamin-D wird vor allem über die Nahrung aufgenommen, möchte man zumindest annehmen. Tatsächlich müsste man täglich 22 Liter Milch oder 13 Gläser hoch konzentrierte Vitamin D Fruchtsaft getrunken werden, um den tatsächlichen Bedarf zu decken. Auch einmal pro Woche Fisch würde nicht reichen. Man kann also nicht ausversehen zu viel Vitamin D aufnehmen, versuchen sollte man es aber. Über den Winter ist der Vitamin D Vorrat aus den Sommermonaten fast aufgebraucht, was erstaunlicherweise mit den im Februar-März ausbrechenden Grippewellen zusammenhängen könnte. Sonnenlicht spielt also eine enorm große Rolle in der Vitamin D Versorgung.

Kategorie: Aufrufen
Webadresse: www.tageslicht-lampe.com/
Eingetragen am: 16.01.2019
Bewertungen: 1
Bewertet mit:    10 von 10 möglichen Punkten
Thema: Webseite
Keywords: Tageslichtlampe
Sprachen:
Diesen Eintrag: Bewerten
Link defekt?
Regelverstoss?
Hier melden


Nicht das Richtige für Sie? Suchen Sie auch bei...

GoogleLinkdino  |  Web  |  Yahoo



Zurück

 
Anzeige


Anzeige


Nutzungsbedingungen  |   Faq  |   Kontakt  |   Impressum  |   Backlink  |   Suchboxen  |   Sitemap

Copyright © 2013 -2019 by phplinX alle Rechte vorbehalten - Script: phplinX-Webkatalog V5.0

Seite generiert in 0.2576 Sekunden